Geschichte

  1. Die Brüder Voortman gründen einen Betrieb in einer Bauernscheune am Middeldijk in Rijssen.
  2. Gerrit Voortman tritt 1970 dem Betrieb H. Voortman & Co. zu. Der Mechanisierungsbetrieb entwickelt sich schnell und benötigt schon bald ein größeres Gebäude.
  3. Der Betrieb zieht vom Middeldijk an die Nijverheidsstraat im Industriegebiet De Mors. Hier werden ein Büro und eine Produktionshalle errichtet.
  4. Voortman fängt mit dem Entwurf und Bau von Stahlkonstruktionen an.
  5. Es werden zwei getrennte Betriebe gegründet: einer für Maschinenbau (Voortman Automatisering) und einer für Stahlkonstruktionen (Voortman Staalbouw). Beide Betriebe wachsen unabhängig voneinander. Durch dieses Wachstum werden mehr Gebäude und mehr Grund gekauft.
  6. 1980 wird das Technisch Bureau Voortman um Conservering Rijssen BV erweitert, die dritte Tochtergesellschaft.
  7. Voortman wird 1996 um die Tochtergesellschaft Voortman Deutschland erweitert. Ein wichtiger Vorteil dieser Stahlbauniederlassung in Thüringen ist die Verstärkung der Wettbewerbsposition auf dem deutschen Markt.
  8. Ab 1995 richtet Automatisering sich ausschließlich auf CNC-gesteuerte Maschinen für die Stahlbauindustrie. Diese Spezialisierung trägt Früchte: der Betrieb wächst beständig. Kurz nach der Jahrtausendwende, im Frühjahr 2000, zieht Voortman Automatisering in ein neues Betriebsgebäude im Industriegebiet Plaagslagen.
  9. 2002 überträgt Gerrit die vier Tochtergesellschaften an seine zwei Söhne Jan und Mark. Er behält selber die Holdinggesellschaft Technisch Bureau Voortman.
  10. 2003 wird in England, in der Nähe von Birmingham, eine Niederlassung von Voortman Automatisering eröffnet: Voortman UK.
  11. Auch bei Voortman Staalbouw ist die Zeit nicht stehen geblieben. Drei Jahre nach dem Umzug des Schwesterunternehmens Automatisering zieht auch Staalbouw in ein neues und gut ausgestattetes Gebäude im Industriegebiet Plaagslagen. Parallel wird Voortman Dak en Wand gegründet. Dieser Betrieb liefert und montiert Dach- und Wandverkleidungen.
  12. Voortman Automatisering eröffnet ein Partnerunternehmen in Chicago in den Vereinigten Staaten: Voortman USA. Dieses Partnerunternehmen bedient Kunden in Nord-, Mittel- und Südamerika.
  13. Dank seiner internationalen Ausrichtung ist Voortman Automatisering inzwischen so stark gewachsen, dass diverse Erweiterungen des Produktionsraums notwendig sind. 2005 wird die Halle um 3000 m² erweitert und 2006 wird eine neue Halle auf einem Grundstück mit 10.000 m² gebaut. 2006 wird außerdem ein Grundstück mit 16.000 m² gekauft.
  14. Voortman Automatisering eröffnet ein Tochterunternehmen in Asien: Voortman South East Asia.
  15. Dank der spezifischen Art seiner Geschäftsführung in Russland und den GUS-Ländern eröffnet Voortman ein neues Tochterunternehmen in Russland: Voortman Russia.
  16. Voortman Staalbouw bekommt einen neuen Betriebszweig: Europe Coating. Der Betrieb ist auf Oberflächenbehandlungen/Korrosionsschutz von Stahlkonstruktionen für den Stahl- und Maschinenbau spezialisiert.
  17. Voortman Automatisering bekommt einen neuen internationalen Namen: Voortman Steel Machinery.
  18. Voortman übernimmt Maschinenfabrik Bach. Mit dieser Übernahme eröffnet sich ein komplett neuer Markt: die blechverarbeitende Industrie.
  19. Die Voortman Steel Group lanciert einen neuen Hausstil. Alle Betriebe verwenden von nun an das gleiche Holding-Logo und die gleichen Farben, um die Einheit und Identität zu verstärken.
  20. Voortman eröffnet das hypermoderne Experience Center, ausgestattet mit einem Maschinen-Showroom und Schulungseinrichtungen.
  21. Voortman Steel Machinery eröffnet ein Tochterunternehmen in Indien: Voortman India.
  22. Zur Verstärkung der Einheit werden Voortman Staalbouw und Voortman Dak en Wand unter einem neuen Namen zusammengefügt: Voortman Steel Construction.

Teilen:

Like & Follow Voortman:

 
 

Unsere Stellenangebote ansehen

Praktikum oder Studienabschluss machen

Kontakt mit Voortman aufnehmen