Unsere jahrelange Erfahrung als Maschinenbau- und Stahlbauunternehmen hat uns viel Know-how eingebracht in verschiedenen Marktsegmenten. Wir sind gerne bereit, dies mit unseren Kunden zu teilen. Deswegen finden wir es wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über das richtige Know-how verfügen, das sie brauchen, um ihre Arbeiten auszuführen.

Training

Wissensvermittlung findet sowohl extern als auch intern statt. Denken Sie bei externer Wissensvermittlung zum Beispiel an unsere Trainings für Bediener der Stahlbearbeitungsmaschinen von Voortman Steel Machinery, die wir in unserem eigenen Experience-Center organisieren. Und das Know-how, das wir bei Voortman Steel Construction als Stahlbauunternehmen im Laufe der Zeit gesammelt haben, wenden wir bei neuen Projekten an.

Investieren in Know-how

Auch intern steht Wissensvermittlung oben auf der Tagesordnung. Wir investieren gern in unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deshalb bieten wir ihnen Möglichkeiten für Ausbildung. Vor Kurzem organisierten wir zum Beispiel das Training „Persönliche Führungskompetenz“. Ein anderes Beispiel ist das Voortman-Praktikum für Studentinnen und Studenten, die ihr Bachelor- oder Masterstudium abgeschlossen haben.

Daneben investieren wir in zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit Jahren sind wir Partner von REMO West Twente, einem regionalen Ausbildungszentrum in Elektrotechnik und Metall. Wir tragen zur Ausbildung im Berufsbild Mechatronik durch Beratung im Engineeringbereich und ganz praxisnah durch die Ausleihe einer Maschine bei.

Praxis

Schlussendlich geht es sich darum, dass wir unser Know-how in der Praxis anwenden können. Haben Sie Fragen rund um den Stahl? Bitte nehmen Sie kontakt mit uns auf; wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Foto-Eindruck



Teilen:

Like & Follow Voortman:

 
 

Unsere Stellenangebote ansehen

Praktikum oder Studienabschluss machen

Kontakt mit Voortman aufnehmen